PD Dr. med. H. Hetterich

Magnetresonanztomographie Computertomographie Kardiovaskuläre, muskuloskelettale Bildgebung Mammadiagnostik
hetterich@rad-ro.de
Online-Termin buchen

Medizinstudium in München und an der Harvard Medical School, Boston, USA

Facharztausbildung und klinische Tätigkeiten

  • 2008-2011: Arzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Medizinischen Klinik und Poliklinik – Innenstadt, Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2011-2016: Arzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Klinische Radiologie, Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München

Fachliche Qualifikationen:

  • 2008: Approbation als Arzt
  • 2009: Promotion im Fach Kardiologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2016: Facharzt für Radiologie

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Magnetresonanztomographie, Computertomographie, Mammographie
  • Kardiovaskuläre, muskuloskelettale Bildgebung und Mammadiagnostik

Auszeichnungen und Förderungen:

    • 2009 Stipendium der Friedrich Baur-Stiftung
    • 2010 „Young Investigators Award“ der European Society of Cardiology
    • 2012 Stipendium des Förderprogramms für Forschung und Lehre der

Ludwig-Maximilians-Universität München

  • 2013 Vortragspreis der 5. Deutschen Kardiodiagnostik-Tage
  • 2013 Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • 2014 „Best Scientific Paper Award“ der European Society of Radiology
  • 2016 „Reviewer of the Year Award 2015“ von European Radiology

Publikationen:

  • Mehr als 25 wissenschaftliche Publikationen in Fachzeitschriften darunter z.B. JACC, Radiology, Investigative Radiology und European Radiology
  • Mehr als 100 wissenschaftliche Vorträge und Fortbildungskurse

Mitgliedschaften in radiologischen Fachgesellschaften:

  • Deutschen Röntgengesellschaft (DRG)
  • European Society of Radiology (ESR)
  • Radiological Society of North America (RSNA)
  • International Society for Magnetic Resonance in Medicine (ISMRM)

Aktuelles 

Tonnenschwere MRT-Weltneuheit schwebt per Kran in Rosenheim ein

Tonnenschwere MRT-Weltneuheit schwebt per Kran in Rosenheim ein

Spektakuläres Bild in der Stollstraße: Dort zog gestern Vormittag ein riesiger Kranwagen samt Schwerlastgerüst die Aufmerksamkeit vieler Passanten auf sich.…

3D-Black-Blood Bildgebung verbessert die Erkennbarkeit von Hirnmetastasen und aktiven Entzündungen bei multipler Sklerose

3D-Black-Blood Bildgebung verbessert die Erkennbarkeit von Hirnmetastasen und aktiven Entzündungen bei multipler Sklerose

Vom präzisen und frühen Nachweis von Hirnmetastasen hängt bei Tumorpatienten oft das weitere therapeutische Vorgehen ab. Dabei sollten Aufnahmen die…

mp-MRT der Prostata kann unnötige Biopsien verhindern

mp-MRT der Prostata kann unnötige Biopsien verhindern

Eine brandaktuelle, 2017 in der renommierten Fachzeitschrift Lancet von Dr. Hashim Ahmed publizierte Studie vom University College London konnte zeigen,…