Radiologie Rosenheim

Prof. Dr. med. T. Saam

Medizinstudium in Heidelberg, Mount Sinai School of Medicine, New York, USA sowie in Santiago de Chile, Chile.

Facharztausbildung und klinische Tätigkeiten:

  • 2001-2003 Arzt im Praktikum und Assistenzarzt in der Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie am Universitätsklinikum Heidelberg
  • 2003-2006 Senior Research Fellow für Kardiovaskuläre Bildgebung an der University of Washington, Seattle, USA
  • 2006-2011 Assistenzarzt am Institut für Klinische Radiologie, Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2011–2015 Oberarzt und Leiter der Magnetresonanztomografie, Standort Innenstadt, Klinikum der Universität München

Fachliche Qualifikationen:

  • 2003 Approbation als Arzt
  • 2003 Promotion ‘magna cum laude’ im Fach Innere Medizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 2011 Facharzt für Radiologie
  • 2010 Habilitation und Lehrbefugnis für das Fach Radiologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Ernennung zum Privatdozenten
  • 2015 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor der Ludwig-Maximilians-Universität München

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Magnetresonanztomografie und Computertomografie
  • Rheumatologische, kardiovaskuläre, onkologische und muskuloskelettale Bildgebung

Auszeichnungen:

  • 1. Platz Coolidge Award 2010 (Innovationspreis für die Bildgebende Radiologische Diagnostik von General Electric)
  • Young Investigator Award 2008 beim 3. Internationalen Symposium “Integrated Biomarkers in Cardiovascular Diseases”, Seattle, WA, USA,
  • 1. Preis “Best Scientific Paper Awards 2007” im Themengebiet "Vascular" auf dem Europäischen Röntgenkongress 2007 in Wien
  • Novartis Stipendium für Therapeutische Forschung 2007
  • 3. Platz beim Berlex Best Poster Awards sowie Travel Grant 2004 beim 32. Jährlichen Treffen der “North American Society for Cardiac Imaging”, Amelia Island, Florida, USA
  • Educational Grant für Junge Wissenschaftler 2003 beim XIII. Internationalen Symposium für Atherosklerose, Kyoto, Japan

Publikationen:

  • Über 75 Publikationen, davon über 45 als Erst- oder Letztautor
  • Über 150 wissenschaftliche Vorträge und Fortbildungskurse

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Fachgesellschaften:

  • Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)
  • Arbeitsgemeinschaft Herz- und Gefäßdiagnostik
  • Arbeitsgemeinschaft Experimentelle Radiologie
  • European Society of Radiology (ESR)
  • European Society of Cardiac Radiology (ESCR)
  • Radiological Society of Northern America (RSNA)
Impressum Links Downloads Stellenangebote